Montag, 23. Januar 2017

Gröden: Bein abgetrennt - lebensgefährlich verletzt

Bei Holzarbeiten im Raschötzer Wald in Gröden ist ein 19-jähriger Südtiroler am Montag lebensgefährlich verletzt worden.

Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte den Schwerverletzten nach Innsbruck.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin brachte den Schwerverletzten nach Innsbruck.

stol