Montag, 15. März 2021

Gröden: Gerissener Goldschakal entdeckt

Erstmals wurde in Gröden ein gerissener Goldschakal gefunden. Die Bisswunden am Hals deuten auf einen Wolf hin. Erst vor ein paar Tagen wurde neben dem Wolf auch die Existenz des Goldschakals in Gröden offiziell bestätigt. „Unweit der Fundstelle wurden in den vergangenen Tagen Wolfsspuren gefunden“, berichtet Bezirksjagdaufseher Rino Insam.

Beim Goldschakal wurden Bissspuren am Hals festgestellt. - Foto: © privat









kd

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen