Donnerstag, 01. Juli 2010

Gröden: Kleinkind vor Ersticken gerettet

Schreckliche Minuten für eine Urlauberfamilie gestern in Gröden: Vermutlich weil ihr eineinhalb Jahre altes Mädchen vorher einen Gegenstand verschluckt hatte, blieb das Kind gegen 12.45 Uhr mit einem Herz-Kreislauf-Stillstand auf der Treppe eines Familienhotels in S. Crestina/St. Christina liegen.

stol