Samstag, 18. September 2021

Gröden: 57-Jähriger stirbt bei Sturz mit Mountainbike

Ein tödlicher Freizeitunfall hat sich am Samstagvormittag in Gröden ereignet. Ein Tourist verlor dabei sein Leben.

Ein Mann starb bei einem Freizeitunfall. - Foto: © shutterstock

Der 57-jährige Mountainbiker war mit seinem erwachsenen Sohn auf einem Trail oberhalb von Plan de Gralba unterwegs, als es gegen 10.45 Uhr zum Unglück kam. Der Mann verlor vor den Augen seines Sohnes aus vorerst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Bike und stürzte. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Die Einsatzkräfte konnten nichts mehr für den Touristen aus Rom tun. Die Bergrettung Gröden barg den Leichnam des Italieners und brachte ihn in die Leichenkapelle nach Wolkenstein.

Im Einsatz standen neben auch der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Carabinieri sowie die Finanzwache von Sterzing.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden