Dienstag, 07. März 2017

Gröden: Skifahrer stürzt schwer

Am Dienstagvormittag ist ein Skifahrer in Gröden schwer gestürzt. Er wurde ins Krankenhaus von Brixen gebracht.

Badge Local

Wie der 74-jährige Südtiroler auf der Piste Dantercepies gegen 9 Uhr zu Sturz kam, ist nicht bekannt. Er zog sich dabei jedoch mehrere Brüche zu.

Glücklicherweise war der Skifahrer aus Gröden jederzeit ansprechbar. Er wurde vom Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus von Brixen geflogen.

Ebenfalls im Einsatz standen das Weiße Kreuz Gröden sowie die Pistenrettung der Carabinieri und der Straßendienst.

stol

stol