Montag, 27. Februar 2017

Gröden: Skiunfall auf Ciampinoi

Am Montagvormittag hat sich ein Mann in der Zone Ciampinoi mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Der Patient wurde mit dem Aiut Alpin Dolomites nach Bozen gebracht.
Badge Local
Der Patient wurde mit dem Aiut Alpin Dolomites nach Bozen gebracht.

Laut ersten Informationen stürzte aus ungeklärter Ursache ein Mann gegen 10.15 Uhr mit seinen Skiern auf der Saslong-Piste.

Sofort wurde die Pistenrettung der Carabinieri alarmiert. Auf Grund der Verletzungen forderten diese den Einsatz des Rettungshubschraubers des Aiut Alpin Dolomites an. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt des wurde der Skifahrer ins Bozner Krankenhaus geflogen. 

stol/pas

stol