Dienstag, 10. Juli 2018

Gröden: Urlauberin verletzt sich beim Wandern

In St. Christina in Gröden hat sich am Dienstag eine deutsche Urlauberin beim Wandern verletzt.

Eine Urlauberin hat sich am Dienstag beim Wandern den Fuß gebrochen. (Symbolbild)
Badge Local
Eine Urlauberin hat sich am Dienstag beim Wandern den Fuß gebrochen. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

Die 60-jährige Frau aus Deutschland war gerade auf einem Wanderweg unterwegs, als sie so unglücklich stürzte, dass sie sich dabei das Fußgelenk brach.

Sie wurde vom Team des Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites erstversorgt und anschließend ins Brixner Krankenhaus geflogen.

stol

stol