Dienstag, 30. August 2016

Grödner Joch: Land denkt an Verlegung der Straße

Nach einem Steinschlag am Montag ist die Staatsstraße aufs Grödner Joch nun wieder für den Verkehr geöffnet. Eine Verlegung wird aber angedacht.

Am Grödner Joch herrscht Steinschlaggefahr. Nachdem am Montag wieder Fels auf die Straße gerutscht ist, denkt man in Bozen über eine Verlegung nach.
Badge Local
Am Grödner Joch herrscht Steinschlaggefahr. Nachdem am Montag wieder Fels auf die Straße gerutscht ist, denkt man in Bozen über eine Verlegung nach.

stol