Freitag, 03. Juli 2015

Grödner Joch: Motorradfahrer schwer gestürzt

Eine Motorradfahrt am Grödner Joch hat am Freitag für einen 33-Jährigen im Spital geendet.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © shutterstock

Der Mann war um die Mittagszeit mit seiner Maschine unterwegs, als er kurz unterhalb des Grödner Jochs auf Gadertaler Seite zu Sturz kam. Ersten Informationen zufolge war in den Unfall kein weiteres Fahrzeug verwickelt.

Der 33-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Mit einem Schädelhirntrauma und einem offenen Beinbruch wurde der Mann, der aus Venedig stammt, vom Rettungsteam des Hubschraubers Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz sowie die Carabinieri, die zum Unfallhergang ermitteln.

stol 

stol