Samstag, 28. Dezember 2019

Größter Drogenfund in der Geschichte Uruguays

In Uruguay haben die Behörden den größten Drogenfund in der Geschichte des Landes gemacht. Ein Sprecher der Marine sagte am Freitag, Einsatzkräfte hätten vier Container im Hafen der Hauptstadt Montevideo beschlagnahmt, die mit Kokainsäcken gefüllt waren. Allein die Drogenmenge des ersten untersuchten Containers entspricht mit mehr als 3,5 Tonnen einem neuen Landesrekord.

Drogen sollten nach Togo gehen.
Drogen sollten nach Togo gehen. - Foto: © APA (AFP) / HO

apa

Alle Meldungen zu: