Freitag, 21. Mai 2021

Großbrand bei Athen noch nicht gebannt

Die griechische Feuerwehr kämpft den zweiten Tag in Folge gegen einen Großbrand im Westen Athens. Mit dem ersten Tageslicht sind Freitagfrüh Löschflugzeuge und Hubschrauber eingesetzt worden, um die Flammen einzudämmen, die einen großen Pinienwald zerstören. Starke Winde behinderten die Löscharbeiten. „Heute ist die Lage besser“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr im Staatsradio.

Feuerwehr zweiten Tag in Folge im Großeinsatz. - Foto: © APA/AFP / LOUISA GOULIAMAKI









apa