Freitag, 20. Juli 2018

Großbrand im Jaufental

Am Freitagnachmittag ist ersten Informationen zufolge ein Feuer in einem Stadel in Gospeneid ausgebrochen.

Der Stadel ist komplett abgebrannt. - Foto: Helmuth Wechselberger
Badge Local
Der Stadel ist komplett abgebrannt. - Foto: Helmuth Wechselberger

Die Freiwilligen Feuerwehren von Sterzing, Gasteig, Jaufental und Stange wurden um 14.23 Uhr zu einem Einsatz gerufen: In einem Stadel in Gospeneid, einem Weiler im Jaufental (6 Kilometer von Gasteig entfernt), war ein Feuer ausgebrochen.

Ein Nachbar hat das Feuer bemerkt und Alarm geschlagen. Der Bauer des Hofes war zu dem Zeitpunkt nicht anwesend.

Aufgrund der Abgeschiedenheit des Weilers und des langen Anfahrtsweges stand das Wirtschaftsgebäude bei Eintreffen der Feuerwehren bereits in Vollbrand. Ein Ausbreiten des Feuers auf umliegende Gebäude konnte verhindert werden. Der Brand musste mit Tanklöschfahrzeugen gelöscht werden.

Rund 20 Tiere, Milchkühe und Kälber, konnten noch rechtzeitig aus dem Stall gerettet werden.

Es gibt keine Verletzten.

Die Berufsfeuerwehr Bozen wurde angefordert, um der Brandursache auf den Grund zu gehen.

stol

stol