Samstag, 21. November 2015

Großübung der Rettungskräfte in Meran

Am Samstag verwandelte sich das Untermaiser Militärareal des Logistik-Regimentes „Julia“ zum Schauplatz einer Großübung. Auf dem Gelände der Kasernen „Rossi“ und „Battisti“ wurde mit über 200 Mitwirkenden ein Massenanfall von 38 Verletzten, ein sogenannter MANV der Stufe 3, erfolgreich simuliert.

38 "Verletzte" mussten bei der Großübung der Rettungskräfte in Meran versorgt werden. - Foto: Weißes Kreuz Meran
Badge Local
38 "Verletzte" mussten bei der Großübung der Rettungskräfte in Meran versorgt werden. - Foto: Weißes Kreuz Meran

stol