Freitag, 30. Oktober 2015

Gruppe terrorisiert Bozen

Brutale Vorfälle in der Bozner Garibaldistraße: Am Dienstag Abend soll eine Gruppe von Afghanen das Geldtransferunternehmen "Western Union" gestürmt haben. Schon seit Jahren werde das Viertel und insbesondere die dort lebenden Pakistani von Afghanen terrorisiert. Deshalb traf sich Quästor Lucio Carluccio kürzlich mit den pakistanischen Bürgern.

Badge Local

stol