Donnerstag, 03. Dezember 2009

H1N1: Ausweitung der Impfgruppen – Landeshauptmann geimpft

Wie vom Nationalen Krisenstab kürzlich angekündigt, ist eine Ausweitung der H1N1-Impfung auf zusätzliche Risikogruppen vorgesehen. Bereits morgen soll die offizielle schriftliche Mitteilung aus Rom in Bozen eintreffen, wie die Verantwortlichen des Südtiroler Sanitätsbetriebes heute auf einer Pressekonferenz betonten.

stol