Montag, 09. Dezember 2019

Hacker-Angriff auf den HGV

„Das war eine wilde Geschichte – 3 Tage lang hatten wir enorme Probleme“, berichtet HGV-Präsident Manfred Pinzger. Der HGV war einem Hacker-Angriff ausgesetzt. Das berichten die „Dolomiten“ am Montag.

Auf den HGV gab es einen Hacker-Angriff.
Badge Local
Auf den HGV gab es einen Hacker-Angriff. - Foto: © shutterstock
„Wir waren per Mail nicht mehr erreichbar“, sagt Direktor Thomas Gruber.

Die Hacker wollten den HGV erpressen – und forderten eine sechsstellige Summe.

„Auf meine Anweisung wurde aber nicht gezahlt“, sagt Pinzger.

Direktor Gruber versichert auch: Keine Daten wurden gestohlen.

Der HGV werde Anzeige bei der Postpolizei erstatten.

Es sei allerdings fraglich, ob man die Täter ausfindig machen könne.


hof