Donnerstag, 06. August 2020

Hackerangriffe bei Gerichtstermin mit mutmaßlichem US-Hacker

Eine Online-Gerichtsanhörung in den USA mit dem 17-jährigen mutmaßlichen Drahtzieher des groß angelegten Hackerangriffs auf Social-Meida-Konten von Prominenten ist laut Medienberichten durch die Einblendung von Rap-Musik und Pornografie gestört worden. Die Anhörung am Mittwoch fand über die in der Coronakrise populär gewordene Plattform Zoom statt.

Ein 17-Jähriger soll die Social-Media-Konten mehrerer Promis gehackt haben,
Ein 17-Jähriger soll die Social-Media-Konten mehrerer Promis gehackt haben, - Foto: © dpa-tmn / Silas Stein

apa

Alle Meldungen zu: