Donnerstag, 29. März 2018

Häftlinge putzen Kolosseum in Rom

Am Kolosseum ist schon morgens die Hölle los, Touristen drängen sich vor Italiens berühmtestem Denkmal. Dazwischen in den Büschen leuchten weiße Anzüge. Männer mit hellen Overalls rechen den Dreck vor dem Kolosseum zusammen, ziehen Plastiktüten aus dem Gras, schultern Müllsäcke – streng beobachtet von mehreren Polizisten. Denn im müllgeplagte Rom machen neuerdings Häftlinge sauber.

Häftlinge helfen bei den Aufräumarbeiten in Rom und halten das Kolosseum sauber.
Häftlinge helfen bei den Aufräumarbeiten in Rom und halten das Kolosseum sauber. - Foto: © shutterstock

stol