Donnerstag, 14. September 2017

Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zum Internet

Der Zugang zum Internet bleibt weiterhin für viele ein Wunschtraum. Trotz Fortschritten hat nach wie vor über die Hälfte der Weltbevölkerung noch immer keinen Zugang zum Netz. 3,9 Milliarden Personen oder 52 Prozent der gesamten Weltbevölkerung haben gemäß einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht der Internationalen Fernmeldeunion (UIT) keinen Internetzugang.

Über die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Internetzugang.









stol