Sonntag, 24. Juni 2018

„Hässlichster Hund der Welt” gewählt

Schiefes Maul, abstehende Zähne und eine lang heraushängende Zunge: damit ist die Englische Bulldogge „Zsa Zsa” zum hässlichsten Hund der Welt gewählt worden. Das neun Jahre alte Tier gewann am Samstagabend den Wettbewerb „World's Ugliest Dog” im kalifornischen Petaluma, wie der Sender ABC7 berichtete. Hundehalterin Megan Brainard kann sich über ein Preisgeld von 1.500 Dollar (1.290 Euro) freuen.

Zsa Zsa punktete auch mit ihrer Persönlichkeit Foto: APA (AFP)
Zsa Zsa punktete auch mit ihrer Persönlichkeit Foto: APA (AFP)

stol