Freitag, 07. Oktober 2016

Haftbefehl gegen terrorverdächtigen Belgier

Nach dem mutmaßlich terroristisch motivierten Messerangriff auf zwei Polizisten hat die belgische Justiz Haftbefehl gegen den Bruder des Tatverdächtigen erlassen.

In Belgien herrscht immer wieder Terrorgefahr.
In Belgien herrscht immer wieder Terrorgefahr. - Foto: © APA/EPA

Dem am Vortag festgenommenen Aboubaker D. werde die Beteiligung an den Aktivitäten einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hatte am Mittwochmorgen in Brüssel zwei Polzisten attackiert. Beide wurden verletzt, allerdings nicht lebensgefährlich. Der mutmaßliche Täter war unmittelbar nach dem Angriff festgenommen worden.

Dem 43 Jahre altem Hicham D. werden nun ein Mordversuch in terroristischem Zusammenhang und Teilnahme an den Aktivitäten einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er hat wie sein Bruder einen belgischen Pass.

dpa

stol