Freitag, 17. Februar 2017

Halbes Kilo Heroin: Tunesischer Drogendealer in Bozen verhaftet

Harter Schlag gegen den Drogenhandel in Bozen: Die Staatspolizei hat in den vergangenen Tagen einen mutmaßlichen Drogendealer aus Tunesien verhaftet.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © STOL

Der nicht vorbestrafte Mann war in seinem Fahrzeug nahe der Autobahnausfahrt Bozen Süd angehalten worden.

Bei einer Durchsuchung seines Autos fanden die Beamten - versteckt hinter dem Armaturenbrett - mehr als ein halbes Kilo Heroin, nämlich genau 519 Gramm.

Die Drogen wurden beschlagnahmt, ebenso 2 Handys, die vermutlich zum Verkauf der Drogen verwendet wurden.

Der 40-Jährige wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol/liz

stol