Mittwoch, 06. Mai 2020

Handschuhe richtig verwenden: 7 Tipps

Das Tragen von Handschuhen ist in Covid-Zeiten in vielen Situationen wichtig und schützt vor Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus. Doch nur, wenn es richtig gemacht wird.

Nur wer sich an einige Grundregeln hält, ist sicher.
Badge Local
Nur wer sich an einige Grundregeln hält, ist sicher. - Foto: © Dmitry Kalinovsky/LPA
Viele Menschen tragen in diesen Wochen häufig Handschuhe, um die Gefahr einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu reduzieren. Das Tragen von Handschuhen im alltäglichen Leben erscheint zunehmend als normal und vermittelt Hygiene, Sauberkeit und Verantwortungsbewusstsein - gerade jetzt in Covid-19 Zeiten.

Dennoch gilt auch mit Handschuhen: Nur wer sich an einige Grundregeln hält, ist sicher. Denn das Tragen von Handschuhen kann auch eine falsche Sicherheit vorgaukeln und lässt die Bürger manchmal unvorsichtig und nachlässig werden.

Anstatt sich weiterhin regelmäßig die Hände zu waschen oder zu desinfizieren, wird mit Handschuhen alles angefasst, da man sich sicher fühlt – und fasst sich danach gar ins Gesicht. Beste Voraussetzungen also, vorhandene Keime zu verbreiten oder sich selbst damit zu kontaminieren, warnt das Südtiroler Landespresseamt in einer Aussendung.

In der medizinischen Ausbildung lernt man, bei welchen Tätigkeiten Handschuhe getragen werden, dass man sie nach Beendigung der Tätigkeit auszieht, wie man sie richtig auszieht, ohne sich selbst zu kontaminieren und dass man sich danach die Hände desinfiziert oder wäscht.

7 Tipps, damit Handschuhe nicht zur Gefahr werden

Auch im Alltag müssen einfachste Maßnahmen beachtet werden, damit Handschuhe nicht durch andauerndes und unsachgemäßes Tragen zur Gefahr werden:

1. Niemals vergessen: Handschuhe ersetzen nicht die Händehygiene, also gründliches Händewaschen oder Händedesinfektion mit einem alkoholischen Desinfektionsmittel.

2. Handschuhe gezielt einsetzen und jedes Mal entsorgen, wenn man verschmutzte oder möglicherweise infektiöse Oberflächen berührt hat.

3. Ein Paar Handschuhe nur einmal verwenden.

4. Mit Handschuhen niemals Mund, Nase oder Augen berühren.

5. Beim Ausziehen darauf achten, die Innenseite über die Außenseite zu stülpen, ohne die Außenseiten mit bloßen Händen zu berühren.

6. Nach dem Ausziehen die Hände gründlich waschen oder desinfizieren.

7. Handschuhe als Hausmüll/Restmüll korrekt entsorgen.

Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

stol/lpa

Schlagwörter: