Samstag, 26. März 2022

Haschisch im Wert von 10.000 Euro: 53-jähriger Drogendealer festgenommen

Eine Spezialeinheit der Staatspolizei Bozen hat einen 53-jährigen Italiener festgenommen, nachdem in seiner Wohnung 700 Gramm Haschisch im Wert von etwa 10.000 Euro sichergestellt worden sind.

Die Einsatzkräfte der Polizei haben neulich einen 53-jährigen Drogenhändler festgenommen. - Foto: © shutterstock

Beamte der Spezialeinheit zur Drogenbekämpfung haben in letzter Zeit die Bewegung eines 53-jährigen Italieners überwacht, welcher der Polizei bereits bekannt war und im Zusammenhang mit Drogen auch schon angezeigt worden war.

Am Dienstagmorgen wurde der Mann schließlich im Industriegebiet der Landeshauptstadt angehalten und umgehend einer Personenkontrolle unterzogen. Der 53-Jährige hatte 2 Gramm Haschisch bei sich.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung in Haslach konnten 7 Päckchen mit insgesamt 700 Gramm Haschisch, von denen eines im Futter eines Motorradhelms versteckt war, und eine Präzisionswaage sichergestellt werden.

Der Mann wurde daraufhin festgenommen und in das örtliche Gefängnis überstellt. Eine Analyse ergab, dass die Droge einen durchschnittlichen Wirkstoffgehalt von 40 Prozent aufweist, so dass dem Drogenhändler insgesamt 10.500 verkaufsfertige Dosen bereitstanden. Damit wäre ein Gewinn von etwa 10.000 Euro zu erwarten gewesen wären.

jot

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden