Dienstag, 11. August 2020

Südtiroler in Beirut: „Das Haus hat gewackelt, die Fenster zerbarsten“

Montag, 14 Uhr, geschäftiges Treiben in den Straßen von Beirut. Viele Freiwillige sind unterwegs, um Freunden, Bekannten und Nachbarn beim Aufräumen nach der verheerenden Explosion vom vergangenen Dienstag beizustehen. Einer von ihnen ist Dietmar Überbacher aus Raas, der seit 2012 für die italienische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit im Libanon arbeitet und im Interview mit dem Tagblatt „Dolomiten“ gesprochen hat.

Himmel über Beirut: Der Südtiroler Dietmar Überbacher arbeitet für die italienische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit im Libanon.
Badge Local
Himmel über Beirut: Der Südtiroler Dietmar Überbacher arbeitet für die italienische Agentur für Entwicklungszusammenarbeit im Libanon. - Foto: © d

rc

Alle Meldungen zu: