Montag, 15. Oktober 2018

Hausbesitzer entsetzt: Babyleichen „wie Müll” entsorgt

Nach dem Fund von elf Babyleichen in einem ehemaligen Bestattungsunternehmen in der US-Großstadt Detroit hat sich erstmals der Besitzer des Gebäudes geäußert. Die Körper seien „wie Müll” beiseitegeschafft worden, sagte Naveed Syed der Tageszeitung „The Detroit News”. Ihm täten die Eltern leid, die nun „noch mehr Trauma” erleben müssten, nachdem sie womöglich schon Ruhe gefunden hatten.

Foto: © shutterstock

stol