Mittwoch, 11. Oktober 2017

Haushaltswäsche, Taschen und Schuhe für den guten Zweck

In einem Monat, am 11. November, sammelt die Caritas in ganz Südtirol wieder gebrauchte Kleider,

Caritas-Gebrauchtkleidersammlung: Hilfe für Notleidende in Südtirol
Badge Local
Caritas-Gebrauchtkleidersammlung: Hilfe für Notleidende in Südtirol

Derzeit kümmern sich die Freiwilligen um die Verteilung der 380.000 gelben Caritas-Säcke, die ab September in allen Caritas-Diensten, in den Pfarreien und in manchen Geschäften aufliegen. In vielen Pfarreien wird bereits vor dem Stichtag mit der Sammlung begonnen, damit die gelben Säcke rechtzeitig verladen werden können.

Ein Teil der ausrangierten Stücke aus Südtirols Kleiderschränken wird heuer erstmals im neu eröffneten Sortierzentrum Revitatex in Neumarkt sortiert und für den Weiterverkauf vorbereitet. Dort finden bis zu 50 sozial benachteiligte Menschen im Rahmen von Arbeitsintegrationsprogrammen eine sinnvolle Beschäftigung. 

Der Erlös daraus kommt wiederum Bedürftigen im eigenen Land zugute: Er wird für die Freiwilligenarbeit, die Hospizbewegung, die Schuldnerberatung, für Arbeitsintegrationsprojekte und den Solidaritätsfond für Menschen in Not eingesetzt. Aus der Kleiderspende wird damit eine wertvolle Unterstützung für bedürftige Frauen, Männer und Kinder in Südtirol.

Rund 3.000 Freiwillige haben heuer wieder ihre Mithilfe zugesagt, doch für die verschiedenen Verladestellen in Südtirol werden noch weitere Helfer gesucht. Wer mit anpacken möchte, ist eingeladen, sich bei der Caritas zu melden.

stol

stol