Dienstag, 17. März 2020

Bozen: Hauszustellungsdienst für Medikamente unter neuer Telefonnummer

In Zusammenarbeit mit Assofarm und dem italienischen Roten Kreuz liefern die Gemeindeapotheken von Bozen Medikamente nach Hause. Der Dienst ist unter der neuen Telefonnummer 0471 917213 erreichbar.

Wer nicht in der Lage ist selber in die Apotheke zu gehen, der kann sich die Medikamente einfach und bequem nach Hause liefern lassen.
Badge Local
Wer nicht in der Lage ist selber in die Apotheke zu gehen, der kann sich die Medikamente einfach und bequem nach Hause liefern lassen. - Foto: © shutterstock
Die Gemeindeapotheken von Bozen bieten einen Hauszustellungsdienst für Medikamente an, der in Zusammenarbeit mit Assofarm und dem italienischen Roten Kreuz durchgeführt wird.

Bürger, die es nicht selbst in die Apotheke schaffen, können unter der Telefonnummer 0471 917213 die Medikamente bestellen, die sie dringend benötigen. Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes fahren zur Person, die die telefonische Bestellung aufgegeben hat, um die Verschreibung des Arztes und das Geld für den Erwerb der bestellten Medikamente abzuholen.

Sie kaufen die Medikamente in der nächstgelegenen Gemeindeapotheke ein und bringen sie der Person nach Hause. Dieser Lieferdienst ist vor allem für jene Bürger gedacht, die nicht aus dem Haus gehen können, weil sie krank, schwach oder nicht selbständig sind, für Senioren über 65 Jahre und für die Menschen, die mit Fieber und Atemwegserkrankungen zu Hause im Bett liegen oder die unter Quarantäne gestellt wurden.

Die Mitarbeiter des Hauszustellungsdienstes für Medikamente sind rund um die Uhr von Montag bis Sonntag unter der Telefonnummer 0471 917213 erreichbar.

stol

Schlagwörter: