Montag, 09. April 2018

Heftige Unwetter in Rom: Bäume fallen auf Autos

Am Montagmorgen ist es in Rom zu einem heftigen Unwetter gekommen. Dabei ist ein Baum auf ein Auto gefallen, indem sich eine Frau befand. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Montagmorgen ist es in Rom zu einem heftigen Unwetter gekommen.
Am Montagmorgen ist es in Rom zu einem heftigen Unwetter gekommen.

Der Unfall ereignete sich in der Cia del Mare in Rom in der Nähe des Acilia-Tunnels.

Einige Straßen entfernt fiel ein riesiger Ast auf die Straße und beschädige einige Autos. 

In Rom fielen Bäume, Äste und Schindeln auf Autos. - Foto: Ansa

In der gesamten Stadt fielen Bäume und Äste aufgrund des starken Windes und des heftigen Regens um. Auch an der Küste sorgte das Unwetter für großes Besorgnis. Ein umgefallener Baum blockierte den Verkehr auf einigen Straßen, anderenorts fiel der Strom kurzzeitig aus. 5 nicht gravierende Unfälle wurden in Fiumicinio gemeldet. Die örtliche Polizei und der Zivilschutz kümmerten sich darum. 

Seit 8 Uhr am Morgen hatten die Feuerwehrmänner von Rom etwa 40 Einsätze. 

stol 

stol