Dienstag, 19. September 2017

Heftiges Erdbeben erschüttert Mexiko

Genau am Jahrestag des schweren Erdbebens von 1985 ist Mexiko erneut von einem heftigen Beben erschüttert worden. Die Stärke wurde zunächst mit 7,1 angegeben, wie das nationale seismologische Institut am Dienstag mitteilte. Das Zentrum lag neuesten Angaben zufolge bei Axochiapan im Bundesstaat Morelos, nur 160 Kilometer südöstlich von Mexiko-Stadt. Dort wurde der Katastrophenalarm ausgelöst.

Das Beben ereignete sich 160 Kilometer von Mexiko-Stadt entfernt - Mexico City - Foto: APA
Das Beben ereignete sich 160 Kilometer von Mexiko-Stadt entfernt - Mexico City - Foto: APA

stol