Dienstag, 19. Mai 2015

Heiße Spur nach Mordversuch in Raas: Blutige Fußabdrücke

Paul Seppi vom Residence „Panorama“ in Raas, der am Montag brutal niedergeschlagen wurde, schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Die Bozner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordversuchs gegen unbekannt- doch hat eine heiße Spur.

Bei der Residence „Panorama“ in Raas war es zum Attentat gekommen. Foto: Dlife
Badge Local
Bei der Residence „Panorama“ in Raas war es zum Attentat gekommen. Foto: Dlife

stol