Mittwoch, 11. Oktober 2017

Heiße Verfolgungsjagd mit den Carabinieri

4 Jugendliche haben sich am Mittwochvormittag eine heiße Verfolgungsjagd mit den Carabinieri geliefert. Sie waren in einem gestohlenem Wagen unterwegs.

4 Jugendliche haben sich am Mittwochvormittag eine heiße Verfolgungsjagd mit den Carabinieri geliefert.
Badge Local
4 Jugendliche haben sich am Mittwochvormittag eine heiße Verfolgungsjagd mit den Carabinieri geliefert.

Auf die Suche nach einem Wagen haben sich die Carabinieri von Auer am Mittwoch gegen 11 Uhr begeben, weil die Insassen kurz zuvor an einer Tankstelle in Branzoll getankt hatten und ohne zu bezahlen davongebrettert waren. Der Tankstellenbesitzer hatte die Polizei angerufen und eine Beschreibung des Wagens abgegeben.

Ein Streifenwagen entdeckte kurz darauf einen auf die Beschreibung passenden Wagen, einen Fiat Panda, im Zentrum von Branzoll und nahm umgehend die Verfolgung auf. Als die Insassen des Wagens dies bemerkten, verließen sie eiligst den Wagen und flüchteten zu Fuß in Richtung Obstwiesen.

Es gelang ihnen zunächst, die Beamten abzuhängen. Diese aber gaben die Beschreibung der Flüchtigen an alle Einsatzwagen und auch an einen Polizeihubschrauber weiter. Die Carabinieri von Branzoll und Auer gingen schließlich einer Spur nach und durchsuchten einen in der Nähe befindlichen Schuppen. Ohne Erfolg.

Auto war als gestohlen gemeldet

In der Zwischenzeit fanden die Beamten anhand des Kennzeichens des zurückgelassenen Wagens heraus, dass das Auto vor einigen Monaten in Leifers als gestohlen gemeldet wurde. 

Dank verschiedenster Zeugenaussagen einiger Anrainer kristallisierte sich heraus, dass die vier Männer von einem Komplizen mit einem anderen Auto abgeholt wurden. Kurze Zeit später ging die Diebesbande aber einer Carabinieri-Streife in Bozen ins Netz. 

Bei den jungen Männern im Alter zwischen 19 und 21 Jahren handelt es sich um Bozner. Sie wurden wegen Hehlerei beziehungsweise Begünstigung einer Straftat angezeigt.

Das Auto, mit dem die 4 jungen Männer abgeholt wurden, wurde beschlagnahmt. Der Fiat Panda aber konnte dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden.

stol

stol