Mittwoch, 16. Dezember 2015

Heute streiken die Hausärzte: Hier gibt's trotzdem Hilfe

Am Mittwoch streiken die vertragsgebundenen Ärzte der Allgemeinmedizin. Es wurde jedoch eine Liste von Ärzten erstellt, die in den Nachtstunden für nicht aufschiebbare gesundheitliche Leistungen in Bereitschaft stehen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Die Hausärzte sind aufgerufen, am Mittwoch von 8 bis 20 Uhr ihre Praxen geschlossen zu halten. Gewährleistet bleiben, wie vorgesehen, Hausbesuche in dringenden Fällen sowie die programmierte und integrierte Hauspflege für schwerkranke Menschen.

Die Gewerkschaft CISL medici, die mehr als 300 Ärzte vertritt, kündigt in einer Aussendung bereits weitere Streiktage in den nächsten Wochen und Monaten an, sofern die Verhandlungen mit dem Sanitätsbetrieb und dem Gesundheitsassessorat nicht ein befriedigendes Ergebnis bringen. Die Hausärzte fürchten um ihren Fortbestand mit den derzeitigen Aufgaben. Die geplante Neuausrichtung der Gesundheitsversorgung der Patienten vor Ort würde ein funktionierendes System zerstören.

In den Zeiträumen von 0 bis 8 Uhr und von 20 bis 24 Uhr garantieren folgende Ärzte pro Einzugsgebiet die nächtliche Rufbereitschaft der streikenden Ärzte für nicht aufschiebbare gesundheitliche Leistungen:

stol

stol