Sonntag, 19. Juli 2015

Heute vor 30 Jahren: der todbringende Dammbruch von Stava

12.22 Uhr und 55 Sekunden des 19. Juli 1985: Viele Menschen in Stava sitzen gerade am Mittagstisch. Niemand ahnt, dass nur Minuten später 268 Menschen des Dorfes auf der Südseite des Lavaze-Jochs unter enormen Schlammmassen begraben würden. Der Damm eines oberhalb des Dorfes aufgeschütteten Klärbeckens war gebrochen.

Innerhalb von Sekundenschnelle wurde Stava am 19. Juli 1985 verwüstet. (Foto: L'Adige)
Innerhalb von Sekundenschnelle wurde Stava am 19. Juli 1985 verwüstet. (Foto: L'Adige)

stol