Mittwoch, 13. April 2022

HGJ und Junghandwerker stellen praktische Berufe vor

Unter dem Motto „#yourchance“ fand kürzlich die Berufsinformationskampagne der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und der Junghandwerker im lvh in der Mittelschule von Blumau statt. Dabei wurden die Berufe im Hotel- und Gastgewerbe sowie im Handwerk vorgestellt.

: Die Schüler beim Vortrag der Junghandwerker im lvh und der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) an der Mittelschule in Blumau. - Foto: © hgv

HGJ-Koordinatorin Manuela Holzhammer stellte eingangs die 4 großen Bereiche Service, Rezeption, Küche und Management im Hotel- und Gastgewerbe vor und erläuterte den jeweiligen Ausbildungsweg, so eine Aussendung der HGV. Anschließend berichtete Werner Mahlknecht vom Hotel Ritterhof in Steinegg den Schülern von seinem Werdegang und seinem Berufsalltag.

„Die Berufe im Hotel- und Gastgewerbe haben Zukunft. Der HGJ ist es daher ein großes Anliegen, die Vielfalt der praktischen Berufe bereits in den 2. Klassen der Südtiroler Mittelschulen vorzustellen,“ betont HGJ-Obmann Daniel Schölzhorn.

Was das Handwerk alles zu bieten hat und welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt, wurde von lvh-Mitarbeiterin Stefanie Mayr vorgetragen. Zudem wurden 2 Berufsfelder, jene des Fliesen- und Bodenlegers, vorgestellt. Die Mitarbeiter Alex und Max von der Firma „Hofer Fliesen“, erzählten eindrucksvoll mit Videos und Bildern von ihrem Berufsalltag und mit welchen verschiedensten Materialien und Methoden sie tagtäglich zu tun haben.

Begeistert zeigten sie, wie vielfältig ihr Beruf ist, aber nicht nur ihre Berufssparte, sondern allgemein wie vielfältig das Handwerk ist, so die Aussendung.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden