Donnerstag, 02. September 2021

Long Covid: Team in Sterzing will Medikamente entwickeln

Sie sind von Covid19 genesen – und doch krank. Viele, die eine Corona-Infektion überstanden haben, leiden noch Wochen und Monate lang unter den Folgen. Der Neurologe Prof. Leopold Saltuari erforscht in Sterzing gemeinsam mit einem Team, wie den Betroffenen geholfen werden kann. Die Ergebnisse lassen hoffen. + Von Michael Eschgfäller

„Wir sind interessiert daran, diesen Menschen zu helfen und Medikamente zu entwickeln“, sagt Prof. Leopold Saltuari, der gemeinsam Primar Dr. Luca Sebastianelli, Dr. Viviana Versace und Dr. Paola Ortelli in Sterzing das Phänomen Long Covid er forscht.
Badge Local
„Wir sind interessiert daran, diesen Menschen zu helfen und Medikamente zu entwickeln“, sagt Prof. Leopold Saltuari, der gemeinsam Primar Dr. Luca Sebastianelli, Dr. Viviana Versace und Dr. Paola Ortelli in Sterzing das Phänomen Long Covid er forscht. - Foto: © DLife_DF

Knapp die Hälfte aller Covid-Intensivpatienten und etwa 10 Prozent aller Erkrankten mit leichtem Verlauf leidet nach überstandener Infektion an neurologischen Folgen.

em