Donnerstag, 03. Januar 2019

Himmelskörper sieht aus „wie ein Schneemann”

Nach dem weitesten von der Erde entfernten Rendezvous mit einem Himmelskörper hat die US-Raumfahrtbehörde NASA weitere Bilder von „Ultima Thule” veröffentlicht, auf denen das rund 6,5 Milliarden Kilometer entfernte Objekt aussieht „wie ein Schneemann”. Die Aufnahmen hatte die Sonde „New Horizons” bei ihrem Vorbeiflug in der Silvesternacht an dem Himmelskörper im sogenannten Kuipergürtel gemacht.

Ultima Thule besteht aus zwei Eiskugeln. - Foto: APA (AFP)
Ultima Thule besteht aus zwei Eiskugeln. - Foto: APA (AFP)

stol