Mittwoch, 18. August 2021

Hitze: Wurden in Europa schon einmal 56 Grad gemessen?

Alles schon da gewesen! Mit diesem Argument wird auf Sozialen Medien versucht, den dramatischen Klimawandel kleinzureden. Als Beweis dient eine Schlagzeile der „BILD“-Zeitung aus dem Jahr 1957, die von „56 Grad“ in Deutschland berichtet. Stimmt das? s+ nimmt die Meldung unter die Lupe.

Nichts Neues unter der Sonne? Schon im Jahr 1957 soll in Deutschland die Rekordtemperatur von 56 Grad Celsius gemessen worden sein – als „Beweis“ dient diese Zeitungsschlagzeile.
Badge Local
Nichts Neues unter der Sonne? Schon im Jahr 1957 soll in Deutschland die Rekordtemperatur von 56 Grad Celsius gemessen worden sein – als „Beweis“ dient diese Zeitungsschlagzeile.

„Wir haben diese Hitzetemperaturen schon seit ewigen Jahrzehnten“, wird in viralen Postings behauptet.

s+