Montag, 19. Juli 2021

Hochwasser – Millionenschäden und Aufräumarbeiten in Österreich

In den Unwettergebieten in Österreich sind am Montag die Aufräumarbeiten in vollem Umfang angelaufen. Der Schaden allein schon in der Landwirtschaft ist groß: „Aus jetziger Sicht wird mit einer überschwemmten und geschädigten Agrarfläche von 5.000 Hektar und einem Gesamtschaden von fünf Millionen Euro gerechnet“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Hagelversicherung, Kurt Weinberger. In Niederösterreich wurden indes mehrere Orte zu Katastrophengebieten erklärt.

Die Innenstadt von Hallein wurde stark getroffen. - Foto: © APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by