Samstag, 04. Juni 2016

Hochwasser: Pegelstand der Seine in Paris stabilisiert sich

Das Hochwasser der Seine hält Paris weiter in Atem, der Pegel des Flusses stieg aber in der Nacht auf Samstag langsamer als befürchtet: Der Pegelstand habe sich bei 6,09 Meter stabilisiert, teilten die Behörden mit. Zuvor hatte das Umweltministerium gewarnt, in der Nacht sei ein Anstieg auf 6,10 bis 6,40 Meter möglich, schlimmstenfalls sogar bis 6,50 Meter.

Die Brückenpfeiler vieler Seine-Brücken waren fast komplett von Wasser bedeckt.
Die Brückenpfeiler vieler Seine-Brücken waren fast komplett von Wasser bedeckt. - Foto: © APA/AFP

stol