Donnerstag, 15. Juli 2021

Hochwasserlage in Nordrhein-Westfalen bleibt „dynamisch und sehr angespannt“

Nach historischen Wasserständen an vielen Flüssen im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen bleibt die Hochwasserlage auch am Donnerstag angespannt. Zwar sinken laut Hochwasserinformationsdienst des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) an den kleineren Gewässern wie etwa der Volme die Pegelstände langsam, doch die Lage bleibe „dynamisch und sehr angespannt“, hieß es am Mittag.

Die Hochwasserlage bleibt angespannt. - Foto: © APA/dpa / Dieter Menne









dpa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by