Mittwoch, 05. Juni 2019

Hochwinter im Gebirge: Touren umsichtig planen

Der Winter zieht sich in diesem Jahr weit in den Frühling hinein – zumindest auf den Bergen. „Auf sonst beliebten Frühlingstouren herrschen noch winterliche Verhältnisse“, erklärt Ingo Irsara, Präsident des Verbandes der Südtiroler Berg- und Skiführer. Dies sei kein Grund, das Wandern und Bergsteigen sein zu lassen, man müsse nur Touren und Ausrüstung umsichtig planen. Und die außergewöhnlichen Schneeverhältnisse hätten auch ihre guten Seiten.

Noch sind Skitouren gut möglich. Im Bild das Becherhaus. - Foto: Archiv der Südtiroler Berg-und Skiführer
Badge Local
Noch sind Skitouren gut möglich. Im Bild das Becherhaus. - Foto: Archiv der Südtiroler Berg-und Skiführer

stol