Dienstag, 28. Juli 2020

Hohe Strafe für hungrige Australier im Lockdown

Wegen ihres Hungers auf Burger und Pommes müssen 3 Australier nun tief in die Tasche greifen: Die Männer seien von der Polizei erwischt worden, als sie trotz eines strikten Corona-Lockdowns im Bundesstaat Victoria gemeinsam zu einem McDonald's-Restaurant unterwegs waren, berichteten australische Medien am Dienstag.

Ihr Heißhunger kam den Australiern teuer zu stehen.
Ihr Heißhunger kam den Australiern teuer zu stehen. - Foto: © shutterstock

apa/dpa