Montag, 28. Juni 2021

Hoher Beamter lässt Geheimdokumente an Bushaltestelle liegen

Die britische Regierung hat sich für eine brisante Panne mit geheimen Dokumenten des Verteidigungsministeriums entschuldigt. Es tue ihm „sehr leid“, dass 50 Seiten vertraulicher Informationen einfach an einer Bushaltestelle herum gelegen hätten, sagte Verteidigungsstaatsminister Jeremy Quin am Montag bei einer Anhörung im Londoner Unterhaus.

Die Dokumente enthielten laut BBC auch Informationen zu einem militärischen Vorfall im Schwarzen Meer. - Foto: © shutterstock









apa

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen