Mittwoch, 14. Mai 2014

Homophobes Banner: Südtiroler müssen zahlen

Eine Kanone, ein entblößter Hintern, die Aufschrift „Gay Gunners“: Für das als homophob kritisierte Banner, das vier junge Südtiroler bei einem Spiel des FC Bayern gegen den FC Arsenal hochgehalten hatten, müssen die Fans aus Dorf Tirol zahlen - allerdings nicht so viel, wie anfangs befürchtet.

stol