Freitag, 15. Januar 2021

Hotel Eberle: Familie will, aber Wiederaufbau hängt am seidenen Faden

Was passiert, wenn ein Gebäude in der roten Zone durch Naturgewalt zerstört wird? Hat der Eigentümer das Recht, es wieder aufzubauen? Der Felssturz, der auf das Hotel „Eberle“ niedergegangen ist, hat einen Präzedenzfall mit weitreichenden Folgen geschaffen.

Das Hotel Eberle wurde von einem gewaltigen Felssturz zerstört.
Badge Local
Das Hotel Eberle wurde von einem gewaltigen Felssturz zerstört. - Foto: © Screenshot/Video

Für die einen ist es sonnenklar: In der roten Zone (höchste Gefahrenstufe) darf es zwar Sanierungen, aber keine Neubauten geben. Andere wiederum behaupten, das Hotel „Eberle“ sei ja gar nicht abgerissen worden, sondern eben durch Einwirken der Natur zerstört worden. Kurzum, die Rechtslage ist äußerst unklar.

pir