Freitag, 11. Januar 2019

Hotel Rigopiano: Vater von Opfer wegen Blumen verurteilt

Weil er in Gedenken an seinen im Hotel Rigopiano gestorbenen Sohn Blumen an die Unglücksstelle gelegt hat, ist ein Vater zu einer hohen Geldstrafe verurteilt worden. In wenigen Tagen jährt sich das tragische Lawinenunglück in den Abruzzen zum 2. Mal.

Nur 11 von 40 Personen überlebten die Lawine, die das Hotel Rigopiano im Jänner 2017 erfasste und unter sich begrub.
Nur 11 von 40 Personen überlebten die Lawine, die das Hotel Rigopiano im Jänner 2017 erfasste und unter sich begrub. - Foto: © APA/AFP

stol