Donnerstag, 13. August 2020

Hunderte Millionen Jahre alte Augen lassen Wissenschafter staunen

Hunderte Millionen Jahre alte Augen bringen Wissenschafter zum Staunen: Wie Forscher unter anderem von der Universität Köln am Donnerstag verkündeten, entdeckten sie an einem 429 Millionen Jahre alten Fossil eines Meeresbewohners ein Auge, das erstaunliche Ähnlichkeiten mit den Sehapparaten heutiger Bienen und Libellen hat.

Deutsche und britische Forscher staunten über ihre Entdeckung.
Deutsche und britische Forscher staunten über ihre Entdeckung. - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: