Mittwoch, 28. April 2010

„Ich habe getan, was ich tun musste“

Der mutmaßliche dreifache Mörder aus Volta Mantovana, Omar Bianchera (43), bleibt in Haft. Vor Untersuchungsrichterin Paula Borio machte er gestern von seinem Recht Gebrauch, die Aussage zu verweigern. Indes hat Luis Platter, der Vater des dritten Mordopfers Walter Platter, dementiert, dass er Streit mit Bianchera gehabt habe.

stol