Sonntag, 14. Januar 2018

Illegal über den Brenner: Schlepper in Nordtirol festgenommen

In der Nacht auf Sonntag klickten in der Gemeinde Mühlbachl in Nordtirol für einen Tunesier die Handschellen. Er wird der Schlepperei beschuldigt.

Der Tunesier wurde abgeführt und nach Innsbruck gebracht.
Der Tunesier wurde abgeführt und nach Innsbruck gebracht. - Foto: © APA

Gegen 22.15 Uhr hielt eine Streife der österreichischen Polizei den Wagen des Mannes an. Er war über den Brenner ins Land gelangt. 

Außer dem Lenker befanden sich in dem Auto 5 nigerianische Staatsbürger im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Sie konnten allerdings keine gültigen Dokumente bzw. eine Aufenthaltsgenehmigung vorweisen. 

Der 33-Jährige Tunesier wurde daraufhin unter Verdacht auf Schlepperei festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum nach Innsbruck gebracht. 

stol 

stol